Stellenangebote

Werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

"Eine Organisation ist nur so gut wie ihre Mitarbeiter*innen" - eine Devise, die im Grünen Kreis gelebt wird. Das vorrangige Ziel unseres Vereins ist eine optimale soziale und berufliche Rehabilitation und Integration aller unserer Klient*innen. 240 Mitarbeiter*innen setzen sich täglich dafür ein und begleiten suchtkranke Menschen auf ihrem Weg aus der Sucht zurück in die Gesellschaft.

Möchten auch Sie sich für Menschen engagieren und Teil eines motivierten Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

 

Ärztin*Arzt für Allgemeinmedizin für die Sonderkrankenanstalt Marienhof
  • Berufserfahrung im Sozialbereich erwünscht
  • 18 oder 27 Wochenstunden (2 x oder 3 x 9 Tagstunden), 1 x pro Woche 15 Stunden Rufbereitschaft (unter der Woche, Montag bis Freitag, von 17 bis 8 Uhr)
  • Zusätzliche Wochenend- und Feiertags-Rufbereitschaften nach Vereinbarung
  • Bezahlung nach Vereinbarung
  • Einrichtung: Sonderkrankenanstalt Marienhof
Fachärztin*-arzt für Psychiatrie für die Sonderkrankenanstalt Marienhof
  • Berufserfahrung im Sozialbereich erwünscht
  • 20 bis 37 Wochenstunden möglich
  • Zusätzliche Wochenend- und Feiertags-Rufbereitschaften nach Vereinbarung
  • Bezahlung nach Vereinbarung
  • Einrichtung: Sonderkrankenanstalt Marienhof
Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in für Beratungs- und Betreuungszentrum Wien

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges, abwechslungsreiches sowie sinnstiftendes Tätigkeitsfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Ein multiprofessionelles, wertschätzendes und unterstützendes Team Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit zur Supervision
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Gehalt auf Basis von SWÖ-KV 37 Wochenstunden: EUR 2.881,60 (= analog, SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 7/1. Dienstjahr inkl. Aufzahlung Pflegekräfte) + Vordienstjahre, SEG-Zulage
  • Einrichtungen: Ambulantes Beratungs- und Betreuungszentrum Wien 11 / Sonderkrankenhaus Marienhof

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege mit Vorerfahrung im psychiatrischen Bereich oder vorzugsweise Ausbildung in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege
  • Gültige Registrierung im Gesundheitsberuferegister zum gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Wertschätzender Umgang mit unseren Patient*innen
  • Flexibilität und Lösungsorientierung sowie selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse am Computer (Windows, MS-Office, Teams)
  • Fundierte Deutschkenntnisse

Ihre Tätigkeiten

  • Unterstützung beim Aufnahmeverfahren der Patient*innen im Multiprofessionellen Team
  • Erstellung der Anamnese/Assessment
  • Durchführung von:
  • Blutabnahmen
  • Harnabgaben
  • EKG
  • Vitalzeichenkontrollen
  • Medikamentenmanagement
  • Arbeitszeiten: Teilzeit/Vollzeit
  • Bereitschaft für Nacht- und Wochenenddienste in der Sonderkrankenanstalt Marienhof (nach Absprache)
  • Führerschein B und eigenes Auto zur Erreichung des Arbeitsortes von Vorteil
Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in für die Sonderkrankenanstalt Marienhof

Wir bieten

  • 30 – 45 Wochenstunden (inkl. 8 Stunden Nachtarbeitsbereitschaft vor Ort)
  • Gehalt auf Basis von SWÖ-KV 37 Wochenstunden: EUR 2.881,60 (= analog, SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 7/1. Dienstjahr inkl. Aufzahlung Pflegekräfte) + Vordienstjahre, SEG-Zulage
  • ein vielseitiges, abwechslungsreiches sowie sinnstiftendes Tätigkeitsfeld 
  • ein multiprofessionelles, wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Möglichkeit zur Supervision

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung zur*zum Diplomierte*n Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen in jedem Alter
  • Bereitschaft für Nacht- und Wochenenddienste
  • Grundkenntnisse am Computer (Windows, MS-Office, Teams)
  • Führerschein B und eigenes Auto zur Erreichung des Arbeitsortes von Vorteil
  • Sonderausbildung Krankenhaushygiene oder "Basales und Mittleres Pflegemanagement" von Vorteil
  • Einrichtung: Sonderkrankenanstalt Marienhof
Pflegeassistent*in für die Sonderkrankenanstalt Marienhof

Aufgaben

  • Mitwirkung und Durchführung von Pflegemaßnahmen
  • Dokumentation und administrative Tätigkeiten
  • Mitwirkung bei der Erfassung der Sozialanamnese
  • Mitarbeit bei therapeutischen und diagnostischen Aufgaben
  • Handeln in Notfällen
  • Beobachtung des Gesundheitszustands
  • Unterstützung und Förderung der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Pflege, Reinigung und Desinfektion von Behelfen
  • Verabreichung von Arzneimittel
  • Maßnahmen zur Krankenbeobachtung aus medizinischer Indikation, wie Messen von Blutdruck, Puls, Temperatur, Gewicht und Ausscheidungen sowie Beobachtung der Bewusstseinslage und der Atmung
  • Gegebenenfalls Unterstützung bei Körperpflege und prophylaktischen Pflegemaßnahmen, Blutentnahme, Harntest

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld 
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Teilzeit/Vollzeit
  • Gehalt EUR 2.508,30 (= SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 5) + Vordienstjahre + Zuschläge und Zulagen
  • Günstigen, abwechslungsreichen Mittagstisch
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung Pflegeassistenz
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen in jedem Alter
  • Grundkenntnisse am Computer
  • Führerschein B und eigenes Auto zur Erreichung des Arbeitsortes von Vorteil
  • Einrichtung: Sonderkrankenanstalt Marienhof
Pflegefachassistent*in für die Sonderkrankenanstalt Marienhof

Aufgaben

  • Mitwirkung und Durchführung von Pflegemaßnahmen Dokumentation und administrative Tätigkeiten
  • Mitwirkung bei der Erfassung der Sozialanamnese
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Tätigkeiten im Rahmen der Mitwirkung bei Diagnostik und Therapie
  • Durchführung standardisierter diagnostischer Programme
  • Handeln in Notfällen
  • Beobachtung des Gesundheitszustands
  • Unterstützung und Förderung der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Pflege, Reinigung und Desinfektion von Behelfen
  • Verabreichung von Arzneimittel
  • Maßnahmen zur Krankenbeobachtung aus medizinischer Indikation: wie Messen von Blutdruck, Puls, Temperatur, Gewicht und Ausscheidungen sowie Beobachtung der Bewusstseinslage und der Atmung
  • Gegebenenfalls legen/wechseln/entfernen von subkutanen und peripher venösen Verweilkanülen, verabreichen von subkutanen Injektionen und Infusionen, Unterstützung bei Körperpflege und prophylaktischen Pflegemaßnahmen, Blutentnahme, Harntest

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung Pflegefachassistenz
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen in jedem Alter
  • Grundkenntnisse am Computer
  • Führerschein B und eigenes Auto zur Erreichung des Arbeitsortes von Vorteil

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld 
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Finanzielle Unterstützung für externe Supervision
  • Teilzeit/Vollzeit Gehalt EUR 2.687,00 (= SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 6) + Vordienstjahre + Zuschläge und Zulagen
  • Günstigen, abwechslungsreichen Mittagstisch
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Einrichtung: Sonderkrankenanstalt Marienhof
Diplomierte*r Sozialpädagog*in, Diplomierte*r Sozialbetreuer*in oder Fachsozialbetreuer*in für Einrichtungen in Niederösterreich

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wochenstunden: 37 bis 45 Wochenstunden, inkl. 8 Stunden Nachtarbeitsbereitschaft
  • Bezahlung nach SWÖ-Gehaltsschema: Diplomierte*r Sozialpädagog*in (VG7), Fachsozialbetreuer*in (VG6), SEG-Zulage
  • Einen günstigen, abwechslungsreichen Mittagstisch
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen in jedem Alter
  • Einrichtungen in Niederösterreich
Diplomierte*r Sozialpädagog*in, Diplomierte*r Sozialbetreuer*in oder Fachsozialbetreuer*in für Einrichtung Johnsdorf

Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung von Menschen mit Suchterkrankung
  • Begleitung in der Tagesstruktur der „Therapeutischen Gemeinschaft“
  • Führen von Entlastungsgesprächen
  • Dokumentation und administrative Tätigkeiten
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team bestehend aus Sozialarbeiter*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen, etc.
  • Vernetzungsarbeit mit internen und externen Stellen

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen in jedem Alter

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Regelmäßige Intervision, Supervision und Teambesprechungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Beschäftigungsausmaß: 37 Wochenstunden
  • Bezahlung nach SWÖ-Gehaltsschema: Diplomierte*r Sozialpädagog*in oder Diplomierte*r Sozialbetreuer*in, VG7 € 2.881,60 (Basis 37h/Woche) + Anrechnung von Vordienstzeiten + SEG Zulage, Fachsozialbetreuer*in, VG6 € 2.687,00 (Basis 37h/Woche) + Anrechnung von Vordienstzeiten + SEG-Zulage
  • Einen günstigen, abwechslungsreichen Mittagstisch
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Dienstort: Sozialhilfeeinrichtung Johnsdorf, 8350 Fehring, Johnsdorf 1
Klinische*r Gesundheitspsycholog*in / eingetragene*r Psychotherapeut*in für Einrichtungen in Niederösterreich

Aufgaben

  • Gruppentherapien
  • Einzeltherapien
  • Krisengespräche
  • begleitende Dokumentation und administrative Tätigkeiten
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team bestehend aus Sozialarbeiter*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und anderem Fachpersonal

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen in jedem Alter
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft
  • Führerschein B von Vorteil

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld 
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Supervision
  • Wochenstunden: 45 Stunden (37 + 8 Stunden Nachtarbeitsbereitschaft vor Ort), SEG-Zulage
  • Bezahlung nach SWÖ-Gehaltsschema: VG9
  • Einrichtungen in Niederösterreich
Leitung Soziale Arbeit, stationäre Einrichtungen Verein Grüner Kreis NÖ/Stmk, Vollzeit

Aufgaben

  • Teamleitung und Führung
  • Beratung und Betreuung von Menschen mit Suchterkrankung
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team bestehend aus Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und anderem Fachpersonal
  • Vernetzungsarbeit mit internen und externen Stellen (Ämtern, Behörden, anderen Betreuungseinrichtungen)
  • Begleitende Dokumentation, Kontrolle und administrative Tätigkeiten

Wir erwarten uns

  • Professionelle Teamführung und -arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Abgeschlossene Ausbildung für Soziale Arbeit (DSA, BA, MA)
  • Berufs- und Führungserfahrung im Suchtbereich und in psychosozialer Versorgung von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Reflexionsbereitschaft
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Finanzielle Unterstützung zur externen Supervision
  • Wochenstunden: 37 Stunden
  • Bezahlung laut SWÖ-Gehaltsschema VG8 + Anrechnung von Vordienstjahren laut SWÖ-KV, SEG-Zulage, Leitungszulage nach Vereinbarung
  • Einen günstigen, abwechslungsreichen Mittagstisch
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Dienstorte: Zentralbüro Mönichkirchen 25, 2872 Mönichkirchen sowie Stationäre Einrichtungen in Niederösterreich und der Steiermark
Sozialarbeiter*in für das Beratungs- & Betreuungsteam Wien, Teilzeit

Aufgaben

  • Sozialarbeiterische Beratung und Betreuung von Menschen mit Suchtproblematik
  • Vor- und Nachbetreuung unserer Klient*innen für ambulante/stationäre Therapien
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team bestehend aus Sozialarbeiter*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und anderem Fachpersonal
  • Vernetzungsarbeit mit internen und externen Stellen (stationäre Einrichtungen, Ämter, Behörden, andere Betreuungseinrichtungen)
  • Dokumentation und administrative Tätigkeiten

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung für Soziale Arbeit (DSA, BA, MA)
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen in jedem Alter

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld 
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Regelmäßige Intervision, Supervision und Teambesprechungen
  • Finanzielle Unterstützung für externe Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wochenstunden: Teilzeit, 20 Stunden
  • Bezahlung nach SWÖ-Gehaltsschema: VG8, SEG-Zulage
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Einrichtung: Ambulantes Beratungs- & Betreuungszentrum Wien 11
Sozialarbeiter*in für die Sonderkrankenanstalt Marienhof für Suchterkrankte, Vollzeit/Teilzeit

Aufgaben

  • Sozialarbeiterische Beratung und Betreuung von Menschen mit Suchterkrankung
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team bestehend aus Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und anderem Fachpersonal
  • Vernetzungsarbeit mit internen und externen Stellen (Ämtern, Behörden, anderen Betreuungseinrichtungen)
  • Dokumentation und administrative Tätigkeiten

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung für Soziale Arbeit (DSA, BA, MA)
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Finanzielle Unterstützung für externe Supervision
  • Wochenstunden: Vollzeit/Teilzeit (37/ab 15 Stunden)
  • Bezahlung laut SWÖ-Gehaltsschema VG8 + Anrechnung von Vordienstjahren laut SWÖ-KV, SEG-Zulage
  • Einen günstigen, abwechslungsreichen Mittagstisch
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Einrichtung: Sonderkrankenanstalt Marienhof
Sozialarbeiter*in für die Jugendhilfeeinrichtung und Sozialhilfeeinrichtung Waldheimat, Vollzeit/Teilzeit

Aufgaben

  • Sozialarbeiterische Beratung und Betreuung von Menschen mit Suchterkrankung
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team bestehend aus Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und anderem Fachpersonal
  • Vernetzungsarbeit mit internen und externen Stellen (Ämtern, Behörden, anderen Betreuungseinrichtungen)
  • Dokumentation und administrative Tätigkeiten

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung für Soziale Arbeit (DSA, BA, MA)
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Finanzielle Unterstützung für externe Supervision
  • Wochenstunden: Vollzeit/Teilzeit (37/ab 15 Stunden)
  • Bezahlung laut SWÖ-Gehaltsschema VG8 + Anrechnung von Vordienstjahren laut SWÖ-KV, SEG-Zulage
  • Günstigen, abwechslungsreichen Mittagstisch
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Einrichtung: Jugendhilfeeinrichtung und Sozialhilfeeinrichtung Waldheimat
Sozialarbeiter*in für das Beratungs- & Betreuungsteam Tirol/Vorarlberg, Teilzeit

Aufgaben

  • Sozialarbeiterische Beratung und Betreuung von Menschen mit Suchtproblematik
  • Vor- und Nachbetreuung unserer Klient*innen für ambulante/stationäre Therapien
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team bestehend aus Sozialarbeiter*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und anderem Fachpersonal
  • Vernetzungsarbeit mit internen und externen Stellen (stationäre Einrichtungen, Ämter, Behörden, andere Betreuungseinrichtungen)
  • Dokumentation und administrative Tätigkeiten

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung für Soziale Arbeit (DSA, BA, MA)
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen in jedem Alter
  • Führerschein B

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld 
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Regelmäßige Intervision, Supervision und Teambesprechungen
  • Finanzielle Unterstützung für externe Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wochenstunden: Teilzeit, 20 Stunden
  • Bezahlung nach SWÖ-Gehaltsschema: VG8, SEG-Zulage
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
Koch/Köch*in für die Sozialhilfeeinrichtung Johnsdorf

Aufgaben

  • Tägliche Zubereitung frischer Speisen
  • Erstellung des Menüplans
  • Bestellwesen, Warenübernahme, Lagerverwaltung, Speiseausgabe, Endreinigung
  • Durchführung von Inventuren und Warenbestellungen
  • Sicherstellung der Hygiene und HACCP Standards

Wir erwarten uns

  • Abgeschlossene Ausbildung, Berufserfahrung von Vorteil
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit suchtkranken Menschen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen unterschiedlichen Alters
  • Pädagogische Zusatzausbildung von Vorteil

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges, abwechslungsreiches sowie sinnstiftendes Tätigkeitsfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit zur Supervision
  • Wochenstunden: 37 Stunden, jedes 2. (oder 3.) Wochenende Sa./So. Dienst
  • Bezahlung nach SWÖ-Gehaltsschema, Verwendungsgruppe 5, € 2.508,30,- + Vordienstjahre + SEG-Zulage
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Einsatzort: Sozialhilfeeinrichtung Johnsdorf
Sportpädagog*in bzw. Sportwissenschafter*in

Als Sportpädagog*in bzw. Sportwissenschafter*in gestalten Sie mit Ihrem Fachwissen in Sport- und Bewegungswissenschaft mit unseren Patient*innen bzw. Klient*innen aktiv deren Freizeit und führen gesundheitsfördernde Maßnahmen im Bereich Bewegung und Sport durch.

Aufgaben

  • Planung und Durchführung von Einzel- und Kleingruppentrainings
  • Aktive Freizeitgestaltung (vorwiegend in Gruppen)
  • Abhalten von Workshops und Vorträgen zu gesundheitsrelevanten Themen im Bereich physische Gesundheit
  • Beratung und Begleitung unserer Patient*innen bzw. Klient*innen zu einem gesunden Lebensstil
  • Aktive Mitgestaltung der Tagesstruktur in der Sonderkrankenanstalt Marienhof und der Jugendhilfeeinrichtung und Sozialhilfeeinrichtung Waldheimat
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Planung und Durchführung von Gesundheitsprojekten in Unternehmen

Wir bieten

  • Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges, abwechslungsreiches sowie sinnstiftendes Tätigkeitsfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit zur Supervision
  • Wochenstunden: 32 Stunden
  • Bezahlung nach SWÖ-Gehaltsschema, SEG-Zulage
  • Einen günstigen, abwechslungsreichen Mittagstisch
  • Vergünstigungen bei Kauf landwirtschaftlicher Bio-Produkte aus eigener Produktion
  • Dienstorte: Sonderkrankenanstalt Marienhof, Jugendhilfeeinrichtung & Sozialhilfeeinrichtung Waldheimat

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sportpädagogik bzw. Sportwissenschaften
  • Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen und Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen unterschiedlichen Alters
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Berufserfahrung im Suchtbereich und in psychosozialer Versorgung von Vorteil
  • Fachwissen im Ernährungsbereich und im Bereich mentale Gesundheit von Vorteil
  • Führerschein B und eigenes Auto zur Erreichung des Arbeitsortes von Vorteil
Maurerpolier*in

Aufgaben

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Berufserfahrung
  • Selbstständige Betreuung und Ausführung von Maurerarbeiten 
  • Führen des Baustellenpersonals

Wir erwarten uns

  • Führerschein B von Vorteil
  • Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit suchtkranken Menschen

Wir bieten

  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team
  • Wochenstunden: 37 Stunden
  • Bezahlung nach SWÖ-Gehaltsschema: VG6, SEG-Zulage
  • Einsatzort: Einrichtungen des Vereins Grüner Kreis

Bewerbungen bitte an:

MMag. Dr. Martin Kitzberger
Geschäftsführer
Tel.: +43 2649 8306
bewerbung@gruenerkreis.at