Ausstellung "Blickdichtdickicht"

BLICKDICHTDICKICHT
eine Ausstellung mit Arbeiten von Roland Karst, Hannes Lapesch, Alexander Peer

VERNISSAGE: Donnerstag, 24. Jänner 2019, 19 Uhr
BEGRÜSSUNG: Kurt Neuhold, POOL7-Galerie
ERÖFFNUNG: Ramona Schnekenburger, Künstlerin und Betreuerin „Offenes Atelier Gugging“, www.gugging.org

Ausstellung bis 22. Februar 2019

Das Dickicht ist nicht immer blickdicht - Begrenzungen werden sichtbar. Als Grenzerfahrungen bezeichnet Hannes Lapesch seine Textbilder. Mit Witz rückt er banale Sachverhalte ins Bewusstsein. Im Auge des Betrachters entsteht der Gedanke: „DAS HÄTTE ICH AUCH GEKONNT!“. Und das ist der Punkt: Mensch hätte es gekonnt, hat es aber nicht gemacht! Da stellt sich so ganz nebenbei die Frage, was wir alles machen würden, wenn wir es machen könnten. Und die Message ist: es gibt keine! - aber schaun sie sich das an! 

Dazu gibts: „SEICHTE SONGS von SANFTEN SÄNGERN!“ Lieder von Alex Peer, Musik: Harald Mark – git., Gregor Mahnert - drums

Kulinarisches vom POOL7-Catering

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

POOL7
Rudolfsplatz 9
1010 Wien
Google Maps
Tel.: +43 1 523 86 54
office@pool7.at